Revier Version 2.1
Das Projekt geht in die nächste Runde

RevierVersion 2.1 – Das Projekt geht in die nächste Runde

Zeitraum: März 2011 bis März 2014

Das aktuelle forum nrw hat nach der Kooperation mit der Stiftung Mercator im Projekt „RevierVersion 2.0“ in den Jahren 2007 – 2010 nun ein Projektkonzept entwickelt, in dem die Beteiligung von Jugendlichen im Ruhrgebiet selbst zum Gegenstand des Lernens und Handelns wird. Im Projekt RevierVersion 2.1 arbeiten bildungsbenachteiligte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund zwischen 14 und 16 Jahren (Klasse 8/9) in 10 festen Gruppen (mit je 10-15 TeilnehmerInnen) gemeinsam an einem selbst gewählten Thema unter der Fragestellung:

„Wie können Jugendliche ihre Lebenswelt so mitbestimmen, dass das gemeinsame Zusammenleben in einer vielfältigen und interkulturellen Gesellschaft gefördert wird?“

Sie erarbeiten und entwickeln Beteiligungsformate in ihrem direkten Umfeld - Schule, Revier, Kommune – anhand ihrer alltäglichen Themen und Probleme. Durch die Einbindung unterschiedlicher kultureller Medien und Methoden, wie z.B. Musik, Video und Tanz, sollen die Jugendlichen aktive gesellschaftliche Beteiligung bewusst erleben. Des Weiteren können sich die Jugendlichen im Web 2.0 austauschen, ihre Projektbeiträge veröffentlichen, kommentieren und bewerten. Begleitet und gecoacht werden die Jugendlichen dabei von PädagogInnen der außerschulischen und politischen Jugendbildung (jeweils 1 PädagogIn pro Gruppe) sowie VertreterInnen der Bildungseinrichtungen der Jugendlichen aus dem Ruhrgebiet (LehrerInnen aus Haupt- und Gesamtschulen, PädagogInnen aus Jugend- und Kulturzentren).

Ziele des Projektes sind die Förderung von bildungsbenachteiligten Jugendlichen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte im Bereich der Partizipation. Zudem werden Methoden der Partizipation durch schulische und außerschulische Bildungsinstitutionen erarbeitet und erprobt sowie nachhaltig in die Organisationsstrukturen implementiert. Schließlich fördert das Projekt die Zusammenarbeit zwischen schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen (Bildungsbüros) und den VertreterInnen der Lokalpolitik.

RevierVersion 2.1 ist ein Projekt des aktuellen forums nrw gefördert von der Stiftung Mercator

 

Information zum Projektende


Das Projekt "RevierVersion 2.1" ging mit einer Abschlussveranstaltung am 23. Juni 2014 im Düsseldorfer Landtag zu Ende.

Auf dieser Veranstaltung sprach u.a. Carina Gödecke, Präsidentin des Landtages von Nordrhein-Westfalen.

Zur Videodokumentation der Veranstaltung auf vimeo hier

Eine Projektdokumentation kann im Projektbüro bei Daniel Möcklinghoff angefordert werden.