Gemeinschaften in einer medialen Welt

Durch die Digitalisierung unserer Gesellschaft und neue Technologien werden die Werte-Diskurse, Datenschutz oder Urheberrecht intensiver diskutiert. Politische Bildung findet schon längst im Internet statt. Hier ist die Gesellschaft vernetzt und informiert, diskutiert und veröffentlich. Innerhalb des Seminars wollen wir uns mit den Sozialen Medien und Gemeinschaften auseinandersetzen.
Ziel des Medienseminars ist es, anhand von Diskussion und rezeptiver Medienarbeit den Teilnehmenden die Wirkungsweisen der Medien zu vermitteln und ein kritisches Hinterfragen anzuregen. Ebenso sollen Manipulationsmöglichkeiten spielerisch entlarvt werden. Eingeübt werden weiterhin Grundlagen der politischen Auseinandersetzung und der Verhandlung unterschiedlicher Meinungen. Mit diesem Thema beschäftigt sich das Seminar, das die Diskussion um Medieninhalte anhand von ausgewählten Beispielen aus dem Internet anregen will. Das Seminar richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.