Berlin gestern, heute & morgen

Im Rahmen der Gedenkstättenfahrt sollen sich die Teilnehmenden vertieft mit der Geschichte und Zukunft Deutschlands auseinandersetzen. Dafür begeben sie sich in der Bundeshauptstadt Berlin zu Orten des Erinnerns wie dem ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen, dem Holocaust-Mahnmal oder dem Haus der Wannseekonferenz. Ein Besuch im Futurium soll dann den Bezug zwischen Vergangenheit und Zukunft herstellen und die Teilnehmenden mit entscheidenden Fragen konfrontieren: Welche Rolle spielt Geschichte in unserem gesellschaftlichen Bewusstsein? Was können und müssen wir für die Zukunft lernen?

Zielgruppe: junge Erwachsene (16-20 Jahre)

Beginn

13.07.2022 um 08:00 Uhr

Ende

16.07.2022 um 18:00 Uhr

Leitung

Herr Felix Tschuch

Ort

Berlin

0 €

mit Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Ausgebucht
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 30 bis 50
Seminar-Nummer: 22700
Themenfeld: Erinnerungskultur