Diversitäts-Tag

Probleme und Konflikte gehören zum alltäglichen Leben in Schule und Arbeit, in der Familie, zwischen Freunden und Freundinnen. Jeder Mensch hat bestimmte Handlungsweisen, die andere nicht nachvollziehen oder befürworten. Wie schaffe ich es, diesen Menschen trotz offensichtlicher Unterschiede zu meinem Leben mit Toleranz und Respekt zu begegnen?
Dieses Seminar richtet sich an bildungsbenachteiligte Jugendliche, um deren Motivation, am sozialen und beruflichen Leben teilzuhaben und ihre Selbstwirksamkeit nachhaltig zu stärken. Ziel des Seminars ist es, die Begegnung unterschiedlicher Charaktere zu unterstützen und das Zusammenwachsen zu einem Team zu fördern.

Beginn

04.05.2023 um 08:30 Uhr

Ende

04.05.2023 um 14:30 Uhr

Leitung

Marie-Christine Wagner

Ort

Essen

0 €

ohne Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Ausgebucht
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 15
Seminar-Nummer: 23505
Themenfeld: Diversität