Gedenkstättenfahrt in die Gedenkstätten Buchenwald

Das Gedenkstättenseminar richtet sich an interessierte Schüler*innen, die sich im Rahmen einer AG zum Thema Erinnerungslernen engagieren. Hier versteht sich das Gedenkstättenseminar ausdrücklich als Element der politischen wie historischen Bildung. Die Teilnehmenden informieren sich intensiv über die historischen Zusammenhänge - der NS-Verfolgungspolitik, des Zweiten Weltkriegs und der Besatzungsherrschaft im "Generalgouvernement", insbesondere aber über Deportationen und die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden und Jüdinnen. Damit knüpft das Seminar auch an die Frage an: In welcher Perspektive erinnern wir heute und was hat unser Erinnern mit Verantwortung zu tun?

Beginn

17.10.2022 um 08:30 Uhr

Ende

21.10.2022 um 18:30 Uhr

Leitung

Berthold Weber

Ort

Buchenwald

0 €

mit Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Ausgebucht
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 20
Seminar-Nummer: 22525
Themenfeld: Erinnerungskultur