Gesellschaft – Gruppe – ich: Team- und Konflikttraining

Probleme und Konflikte gehören zu unserem alltäglichen Leben in Schule und Arbeit, in der Familie, zwischen Freunden und Freundinnen. Jeder Mensch hat bestimmte Handlungsweisen, die andere nicht nachvollziehen oder befürworten. Wie schaffe ich es, diesen Menschen trotz offensichtlicher Unterschiede zu meinem Leben mit Toleranz und Respekt zu begegnen? Die Teilnehmenden werden mithilfe von Kommunikationsmodellen auf (Bewerbungs-) Gespräche und innerbetriebliche Partizipation vorbereitet und geschult mit Konflikten besser umzugehen.

Das Seminar wird über unseren Partner "Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten" durch das Programm „Aufholen nach Corona“ mit Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes gefördert.

Beginn

17.10.2022 um 08:30 Uhr

Ende

19.10.2022 um 15:30 Uhr

Leitung

Verena Reichmann

Ort

Essen

0 €

ohne Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Ausgebucht
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 25
Seminar-Nummer: 22332
Themenfeld: Lebenswelt