HK Schulung: Verschwörungsmythen

Wir wollen uns mit aktuellen Verschwörungsmythen und Ihre Auswirkungen auseinandersetzen. Wie erkennt man Verschwörungstheorien?

Welche Reichweite und Folgen für die Gesellschaft haben sie. Was bedeutet es für die Demokratie?

Im zweiten Schritt geht es um die Perspektive von Multiplikator*innen, Fachkräften und Honorarkräften der politischen Bildung und Jugendsozialarbeit und den Aspekt der methodisch- didaktischen Gestaltung von Seminaren zum Thema Verschwörungstheorien. Wie kann das Thema ansprechend und anschaulich vermittelt werden und welche Gefahren und Herausforderungen sind dabei zu beachten. Die Fortbildung ist kostenlos.

Beginn

22.06.2022 um 09:00 Uhr

Ende

22.06.2022 um 16:00 Uhr

Leitung

Frau Verena Reichmann

Ort

Gelsenkirchen

0 €

ohne Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Jetzt buchen

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 15
Seminar-Nummer: 22601
Themenfeld: Lebenswelt