Macht der Bilder- Fotografie

Ziel des praktischen Medienseminars ist es, anhand von Text- und Fotoarbeit den Teilnehmenden partizipative Beteiligungsprozesse näherzubringen. Medienkompetenz ist eine demokratische Kompetenz, denn Medien machen Meinung und objektivieren oftmals, ohne allen Facetten eines Themas gerecht zu werden. Ebenso werden Manipulationsmöglichkeiten von Medien spielerisch entlarvt. Eingeübt werden weiterhin Grundlagen der politischen Auseinandersetzung und der Verhandlung unterschiedlicher Meinungen.
Die TeilnehmerInnen erhalten neben theoretischen Hintergrundinformationen und der Einführung in die thematischen Kontexte "Macht der Bilder", eine Einführung in die Fotografie.
Anschließend werden mit dem Programm "Adobe Photoshop" die Bilder bearbeitet und mit Textzeilen versehen, um die Aussagekraft der jeweiligen Bilder zu verstärken. Angesprochen werden Jugendliche im Übergang von der Schule in die Berufswelt.

Beginn

01.03.2022 um 09:30 Uhr

Ende

03.03.2022 um 14:30 Uhr

Leitung

Herr Jörg Briese

Ort

Oberhausen

0 €

ohne Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Storniert
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 20
Seminar-Nummer: 22321
Themenfeld: Ruhrgebiet