Reparieren statt verlieren

Unsere Lebensweise ist eine Hauptursache für den Klimawandel. Insbesondere unser
Umgang mit elektrischen Geräten ist problematisch. Kaputte Geräte enden häufig im
Elektroschrott, wo wertvolle Ressourcen verloren gehen. Weil vieles reparierbar ist,
engagieren sich Repair Cafés für Nachhaltigkeit. Die Teilnehmenden lernen, dass jede*r
reparieren kann. Sie erforschen den Lebenszyklus ihres Handys und reflektieren, was die
Wertschätzung der Dinge für einen nachhaltigen Lebensstil bedeutet.

Beginn

21.11.2022 um 08:00 Uhr

Ende

23.11.2022 um 15:30 Uhr

Leitung

Felix Tschuch

Ort

Herne

0 €

ohne Übernachtung
Preis inkl. MwSt.

Ausgebucht
Buchung nicht möglich

Anmeldung bis: N.N.
Teilnehmer: 10 bis 25
Seminar-Nummer: 22770
Themenfeld: Partizipation