Die „Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW“ ist eine Fachstelle für das Land Nordrhein-Westfalen.

Ziel ist es, Akteure und Verbände auf Landesebene für internationale Jugendarbeit neu bzw. stärker als bisher zu sensibilisieren und zu qualifizieren. Dafür knüpft die Servicestelle mit ihrem Ansatz an den vorhandenen Strukturen und Netzwerken an und fördert diese weiter.

Neben der Sensibilisierung der Träger/ Netzwerke auf NRW-Ebene für internationale Jugendarbeit, erfüllt die Servicestelle auch eine Beratungsfunktion. Fachkräfte und Einrichtungen können sich ebenso melden wie Einzelpersonen, die für sich selbst oder für Angehörige nach Informationen suchen.
Telefonisch, per E-Mail und persönlich vor Ort hilft die Servicestelle bei allen Fragen zu internationalen Jugendarbeit weiter. (Von der eigenen Erfahrung hinzu zu Antragsstellung, Fördermitteln und Vernetzung mit anderen Trägern)


Aktuelles

Die Servicestelle hat in den letzten Jahren die Funktion einer Fachstelle für das Land NRW übernommen und rund um die Thematik internationale Jugendarbeit gearbeitet.

Angefangen hat das Projekt „Servicestelle für internationale Jugendarbeit in NRW“ 2016 und hat damals die Arbeit des Vorläufer Projekts „Weiterentwicklung internationaler Jugendarbeit in NRW“ weitergeführt.

Schwerpunkte in der Arbeit der Servicestelle waren die Netzwerkarbeit, bei dem die vorhandenen Akteure und Verbände auf Landesebene für internationale Arbeit neu bzw. verstärkt sensibilisiert und qualifiziert wurden, Beratungs- und Informationsangebote von Trägern, Fachkräften und Einzelpersonen sowie einzelne Modellprojekte um insgesamt Internationale Jugendarbeit zu stärken.

Servicestelle seit Anfang 2022 Dauerhafte Einrichtung

Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Arbeit gelungen, da die Servicestelle seit dem 1. Januar 2022 in eine strukturelle Finanzierung übergegangen.
Wir freuen uns darüber, dass die Gute Arbeit der vergangenen Jahre Erfolg gezeigt hat und die Servicestelle jetzt als dauerhafter Bestandteil im Bildungsangebot des aktuellen forums verankert ist. Um das sichtbar zu machen, ist die Servicestelle auf der Homepage des aktuellen forums auch deutlich präsenter Vertreten.

Die Arbeit der Servicestelle kann also weiter geführt werden und durch die neue Finanzierung nun nochmal intensiviert werden.

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre.


Für aktuelle Informationen rund um anstehende Veranstaltungen oder Fristen besuchen Sie uns auf der Homepage der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW:

http://www.servicestelle-ija-nrw.de/

 

Die Servicestelle wird durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW finanziert.


Ansprechpartner*in:

Bei Fragen, Anregungen oder Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Servicestelle:

Leitung Servicestelle

Kontakt:
0209/1551013
info@aktuelles-forum.de

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Bereich der internationalen Jugendarbeit!
Hier können Sie sich direkt für den Newsletter der Servicestelle für mehr IJA in NRW anmelden.