06.02.2019

Die Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) engagiert sich seit 10 Jahren mit der jugendpolitischen Initiative JiVE für die interkulturelle Öffnung der Gesellschaft und für die strukturelle Verankerung internationaler und europäischer Angebote in der Jugendarbeit. Im November 2018 haben die beteiligten Partner Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltung veröffentlicht.

Handlungsempfehlungen JiVE_Fachkräfte

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie unter: www.ijab.de