28.02.2019

Unter Mitarbeit von transfer e.V. bemüht sich der Forschungsverbund Freizeitenevaluation (vertreten durch Prof. Dr. Wolfgang Ilg, EH Ludwigsburg, und Judith Dubiski, TH Köln), eine umfassende Datenlage zu Jugendreisen und Jugendbegegnungen zu gewinnen. Nun sind Träger gesucht, die sich an diesem Vorhaben beteiligen und davon zugleich für die eigene Qualitätssicherung profitieren.

Mithilfe des Online-Evaluationstools „i-EVAL“ können Träger der Arbeitsfelder internationale Jugendbegegnungen und Kinder- und Jugendfreizeiten ihre Fahrten unkompliziert und kostenfrei evaluieren.Durch die Teilnahme an der Panelstudie erhalten Sie individuelle Unterstützung, um die eigenen Daten aufzubereiten und für Ihre Arbeit nutzbar zu machen. Gleichzeitig können Sie Ihre Daten in anonymisierter Form der Wissenschaft zur Verfügung stellen und stärken so das Arbeitsfeld in Forschung und Politik.

 Weitere Informationen finden Sie unter: www.panelstudie.de

panelstudie-traeger-gesucht